LupoMove® puppy – Die Welpen Sprechstunde

Das LupoMove® ist ein Marken geschütztes Präventions- und Prophylaxe Programm für den Hund in allen Alters-, Sport- und Arbeitslagen.

Das neue gleichnamige Buch LupoMove® Puppy ist bald in unserem Shop für Sie erhältlich. Das Buch behandelt mein neues Welpen Präventions-Programm für ein gesundes und gefördertes Aufwachsen. In der Welpen Sprechstunde von LupoMove® Puppy erhalten Sie zusätzlich sämtliche Informationen über die Bewegung, Gesundheit des Skelettsystems, eine professionelle strukturelle, funktionelle und kinematische Untersuchung sowie Tipps bezüglich der optimalen Ernährung eines Welpen.

Als Besitzer eines Welpen gibt es so einige brennende Fragen, bei denen das Internet sehr unterschiedliche Antworten liefert und den Hundehalter schnell verunsichern kann. Von 2019 bis im Januar 2022 habe ich meine Welpenstudie durchgeführt, um endlich einige Fragen final beantworten zu können. Dabei habe ich das Wachstum über 13 Monate von 55 Welpen im Alter von 12. Lebenswoche bis zum 15. Lebensmonat kinematisch aufgezeichnet. Am Ende der Studie wurden sämtliche Hunde auf HD/ED (Hüftgelenksdysplasie / Ellenbogendysplasie) radiologisch untersucht. Anschließend wurden die Ergebnisse offiziell bei der HD-Kommission in Zürich ausgewertet.

Die wissenschaftliche Analyse ist aktuell in Bearbeitung, jedoch fließen Erkenntnisse der letzten drei Jahren in das neue Buch ein.

Dabei werden zum Beispiel folgende Fragen genauer betrachtet und letztendlich beantwortet:

  • Wie lange ist mein Welpe in der Lage zu laufen oder rennen, ohne Überlastungssymptome zu zeigen?
  • Warum läuft mein Welpe schräg?
  • Warum verkippt mein Welpe im Sitz?
  • Ist der Passgang effektiv aus der Genetik des Wolfs?
  • Wie soll ich meinen Welpen bedarfsgerecht ernähren?

Wichtiger ist aber die orthopädische und kinematische Untersuchung des Welpen und im Anschluss die Therapie der orthopädischen Befunde, damit der Welpe ein gleichmäßiges Skelettwachstum vorweist und die Biologie der Orthopädie optimiert wird. Dies dient der Reduktion oder Verhinderung von Jung Hund-Erkrankungen wie die Hüft- und Ellenbogendysplasie, Panostitis oder die OCD.

Sämtliche Befunde werden in einem tierärztlich orthopädischen Bericht registriert und Ihnen am Ende der Untersuchung / Behandlung per E-Mail übermittelt.

Link zu Videos